Trinkwasseruntersuchung

von Manuel Messner | 

Platzhalter Logo

In regelmäßigen Abständen wird unser Trinkwasser entsprechend den Anforderungen der Trinkwasserverordnung in der aktuellsten Fassung untersucht:

  • Physikalisch-chemische Trinkwasseruntersuchung 3x jährlich (beinhaltet auch die Untersuchung auf Pflanzenschutzmittel)
  • Mikrobiologische Trinkwasseruntersuchung 18x im Jahr. Grundsatz hierbei:

    Trinkwasser muss frei sein von Krankheitserregern.

Hierzu geben wir folgende Trinkwasser-Werte (aktuelle Probeentnahme vom 19.02.2020) im Vergleich zu den deutschen Grenzwerten (Trinkwasserverordnung) sowie europäischen Grenzwerten (Richtlinie des Rates der europ. Gemeinschaft v. 3. Nov. 1998 Nr. 98/83 EG) bekannt:

 

Ergebnis

Grenzwert

 

 

 

 

Calcium

83,1

mg/l

 

 

Magnesium

24,5

mg/l

 

 

Gesamthärte

17,3

°dH

 

 

ph-Wert

7,49

 

           6,5 / 9,5

 

Natrium

4,1

mg/l

200

mg/l

Kalium

< 1,0

mg/l

 

 

Eisen

< 0,02

mg/l

0,2

mg/l

Fluorid

< 0,10

mg/l

1,5

mg/l

Nitrat

17,8

mg/l

50

mg/l

Blei

< 0,001

mg/l

0,01

mg/l

Desethylatrazin

< 0,02

mycrog./l

0,1

mycrog./l

 

Wir liefern Ihnen in Taufkirchen seit Jahrzehnten Trinkwasser in gleichbleibender Qualität im Härtebereich 3 (= hart / derzeit 17,3 °dH).

Dem Trinkwasser wurde bisher kein Desinfektionsmittel (z.B. Chlor) zugesetzt.

Alle bisher entnommenen und untersuchten Wasserproben entsprechen den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

Alle übrigen Untersuchungsergebnisse können Sie über unsere Internetseite www.taufkirchen-mucl.de (Eigenbetrieb Wasserwerk - Wasserqualität) einsehen.

Bei Fragen rund um das Trinkwasser sind wir gerne für Sie da:

Technische Beratung:            Herr Wierer                  Tel. 089/666722-351

Verbrauchsabrechnung:        Frau Hofbauer            Tel. 089/666722-341

Notdienst für öffentliche Wasserversorgung:         Tel. 0170/5642833