Kommunale Verkehrsüberwachung

Sie wurden in Taufkirchen "geblitzt" oder haben einen Strafzettel für falsches Parken erhalten und haben dazu Rückfragen?

Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung während der nachfolgenden Sprechzeiten:

Montag - Freitag    8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

sowie

Montags  13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwochs  13:30 bis 18:00

unter der Telefonnummer 08121 / 418168 oder 08121 / 418187 zur Verfügung.

Sie können auch den direkten Weg per Mail an : kvue@markt-schwaben.de wählen.


Die Gemeinde Taufkirchen als örtliche Straßenverkehrsbehörde

Grossansicht in neuem Fenster: Bild Zeigt ein Baustellenschild Arbeiter mit SchaufelDie Gemeindeverwaltung Taufkirchen als örtliche Straßenverkehrsbehörde ist zuständig für die verkehrsrechtliche Anordnung der Beschilderung im Zuge von Baumaßnahmen und allgemeiner, verkehrsregelnder Beschilderung auf den Gemeindestraßen innerhalb der Gemeinde Taufkirchen mit den Ortsteilen Westerham, Bergham, Am Wald, Potzham, Winning, Am Birkengarten und Pötting.

Sondernutzung und Aufgrabungen im öffentlichen Verkehrsraum

Eine Sondernutzung liegt vor, wenn öffentlicher Straßengrund über den Gemeingebrauch (Gehen, Fahren, Parken) hinaus genutzt wird.
Eine solche Sondernutzung bedarf nach Art. 18 Abs. 1 des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG) der Erlaubnis und darf erst nach Erteilung der Erlaubnis ausgeübt werden.

Anträge auf Sondernutzung und Aufgrabungen im öffentlichen Verkehrsraum gemäß der Sondernutzungssatzung der Gemeinde Taufkirchen sind einzureichen beim Bauamt, Sachgebiet Verkehrswesen.

Weiter zur Sondernutzungssatzung...