Gesundheitspräventionsprogramme – Projektreihe „stark und gesund“

Das Kindes- und Jugendalter ist für die Ausbildung von wesentlichen gesundheitsfördernden Verhaltensweisen entscheidend. Im Kindesalter wird der Grundstein gelegt, ob sich ein Mensch auch in Zukunft gesund verhalten wird. Gesunde Verhaltensweisen sollten so früh wie möglich und auch immer wieder aufs Neue eingeübt werden. Mit den Projektreihe „stark und gesund“ leistet die Gemeinde Taufkirchen einen Beitrag zur Gesundheitsförderung, in dem die Kinder an der Grundschule am Wald und an der Mittelschule Taufkirchen verschiedene Aktionen und Handlungswissen in gesundheitsrelevanten Bereichen (Bewegung, gesunde Ernährung, Zahngesundheit, Sexualaufklärung) vermitteln bekommen. Die Module richten sich an die unterschiedlichen Klassenstufen, damit die Kinder auch nachhaltig lernen und die Inhalte wiederholt werden. I.d.R. finden die Angebote mit verschieden Kooperationspartnern (SV-DJK Taufkirchen, Verbraucherzentrale, Isarland Ökokiste e.V. uvm.) statt.