Radltouren rund um Taufkirchen

Grossansicht in neuem Fenster: E-Bike(Von Günther Krönert)

Es gibt viele Bücher, die schöne Radtouren in Oberbayern beschreiben. Meistens ist es jedoch notwendig, zuerst die Räder aufs oder ins Auto zu packen, um an die Ausgangspunkte dieser Touren zu gelangen. Dabei ist das Hachinger Tal ein idealer Ausgangspunkt für Radltouren von der Haustüre weg - im Westen die riesigen Forste und die Isar, im Süden das schöne Voralpenland und im Osten hügeliges Gelände mit stets neuen Ausblicken. Eine Anfahrt mit dem Auto ist nicht nötig. Rauf aufs Rad - und ab geht es.

Die hier beschriebenen Touren sind etwa 25 bis 60 km lang. Hauptverkehrsstraßen werden so weit wie möglich vermieden. Es sind vorwiegend geteerte, verkehrsarme Nebenstraßen, Forst- und Feldwege, auf denen wir zu unseren Zielen kommen - für Rennräder nicht geeignet, aber mit jedem Tourenrad, Sportrad, Trekking oder Mountain Bike erholsam und gut zu befahren - und eine Einkehrmöglichkeit zur verdienten Brotzeit darf in der Beschreibung natürlich auch nicht fehlen. In der Regel ist die Rast nach ca. zwei Drittel der Gesamtlänge eingeplant und meistens geht es dann auf dem Heimweg leicht bergab, d.h. man kann mit der beruhigenden Tatsache Brotzeit machen, dass man "das Schlimmste" schon hinter sich hat.

Jede Tourenbeschreibung ist ergänzt durch ein paar Fotos, ein Höhenprofil und eine Skizze, die den Verlauf der Tour verdeutlicht. Damit sollte es möglich sein, den Weg zu finden und wenn nicht, dann gibt es die alte chinesische Weisheit "Umwege erhöhen die Ortskenntnis." - Wer auf eine Verbesserung der Ortskenntnis allerdings verzichten will, sollte auf eine entsprechende Karte oder ein entsprechendes Navi nicht verzichten.

... und nun viel Spaß und gute Erholung bei den Touren von der Haustüre weg!