Vor dem Hintergrund der vermehrten Corona-Infektionen auch im europäischen Raum hat das Landratsamt München alle relevanten Informationen für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München auf der Website des Landkreises gebündelt.

Unter anderem gibt es nun auch einen Handzettel mit den wichtigsten Hinweisen und Verhaltensmaßnahmen sowie zentralen Ansprechpartnern, der bei Bedarf heruntergeladen werden kann.

Das Gesundheitsamt steht im ständigen Austausch mit den vorgesetzten Dienststellen. Auch bei der bisher einzigen bestätigten Coronavirus-Erkrankung im Landkreis München im Zuge der ersten Erkrankungswelle in Bayern Anfang Februar konnten sämtliche Kontaktpersonen zeitnah ermittelt und somit die Infektionskette unterbrochen werden, sodass von dieser Person keine weitere Ansteckung ausging.

Wie bei sämtlichen Infektionskrankheiten rät das Gesundheitsamt auch in Bezug auf das neuartige Coronavirus dazu, die klassische Hygieneetikette einzuhalten, um Ansteckungen zu vermeiden. Dazu gehört beispielsweise häufigeres Händewaschen, die Verwendung von Händedesinfektionsmitteln, das Meiden von Menschenansammlungen oder Begrüßungen per Handschlag.

(Quelle: Landratsamt München)