Das amtliche Wappen der Gemeinde Taufkirchen

Grossansicht in neuem Fenster: Das amtliche Wappen der Gemeinde TaufkirchenAmtliche Wappenbeschreibung (Blasionierung)

In Schwarz der Rumpf eines rot bewehrten, goldenen Löwen, der sich mit den beiden Vorderpranken ein silbernes Schwert durch das Maul stößt.

 

Wappengeschichte

Das Gemeindewappen der Gemeinde Taufkirchen zeigt einen Löwen mit dem Schwert vom Familienwappen des altbayerischen Adelsgeschlechts der Taufkircher, die sich nach ihrem Stammsitz im Hachinger Tal nannten und im 14. und 15. Jahrhundert die Hofmark innehatten. Das Wappen ist auf zahlreichen Siegeln und auf dem gotischen Grabstein des Ritters Hilprand Taufkircher (gestorben 1381) in der Kirche von Taufkirchen überliefert und stellt einen Bezug zur Gemeindegeschichte her.

 

Die Gemeinde führt das Wappen seit 1957. Rechtsgrundlage hierfür ist ein Beschluss des Gemeinderats mit Zustimmung des Staatsministeriums des Innern.

Das amtliche Wappen der Gemeinde Taufkirchen

Grossansicht in neuem Fenster: Das amtliche Wappen der Gemeinde TaufkirchenAmtliche Wappenbeschreibung (Blasionierung)

In Schwarz der Rumpf eines rot bewehrten, goldenen Löwen, der sich mit den beiden Vorderpranken ein silbernes Schwert durch das Maul stößt.

 

Wappengeschichte

Das Gemeindewappen der Gemeinde Taufkirchen zeigt einen Löwen mit dem Schwert vom Familienwappen des altbayerischen Adelsgeschlechts der Taufkircher, die sich nach ihrem Stammsitz im Hachinger Tal nannten und im 14. und 15. Jahrhundert die Hofmark innehatten. Das Wappen ist auf zahlreichen Siegeln und auf dem gotischen Grabstein des Ritters Hilprand Taufkircher (gestorben 1381) in der Kirche von Taufkirchen überliefert und stellt einen Bezug zur Gemeindegeschichte her.

 

Die Gemeinde führt das Wappen seit 1957. Rechtsgrundlage hierfür ist ein Beschluss des Gemeinderats mit Zustimmung des Staatsministeriums des Innern.