Bild Platzhalter Taufkirchen

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 85 „Am Riegerweg II“

Der Bau- und Umweltausschuss Taufkirchen hat den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 85 „Am Riegerweg II“ gebilligt und beschlossen, diesen gem. § 4a Abs. 3 i.V.m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) erneut öffentlich auszulegen. In der Zeit vom 09.04.2021 bis 26.04.2021 können Sie Ihre Stellungnahme zur Planung abgeben. Die amtliche Bekanntmachung sowie die ausgelegten Unterlagen finden Sie hier:

weiter zur Bekanntmachung...

weiter zum Bebauungsplan...

weiter zur Begründung...

weiter zur Verkehrsuntersuchung...

weiter zum Fachbeitrag Artenschutz...

weiter zur schalltechnischen Untersuchung...

weiter zur Datenschutzrechtlichen Information...

Bild Platzhalter Taufkirchen

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 91 "Rotdornweg/Birkenstraße"

Der Bau- und Umweltausschuss Taufkirchen hat den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 91 „Rotdornweg/Birkenstraße“ gebilligt und beschlossen, diesen gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) öffentlich auszulegen. In der Zeit vom 26.03.2021 bis 28.04.2021 können Sie Stellungnahmen zur Planung abgeben. Die amtliche Bekanntmachung sowie die ausgelegten Unterlagen finden Sie hier.

Bekanntmachung...

Planzeichnung...

Begründung...

Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung...

Relevanzprüfung...

Verkehrsuntersuchung...

Ergänzung Stellungnahme Verkehrsuntersuchung...

Sonnenstudie...

Stellungnahme Brandschutz...

Schallgutachten...

Datenschutzrechtliche Informationspflichten...

 

Bild Platzhalter Taufkirchen

1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 86 „Gewerbegebiet Karwendelstraße

Der Gemeinderat Taufkirchen hat beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 86 „Gewerbegebiet Karwendelstraße“ zu ändern und die Öffentlichkeit frühzeitig am Verfahren zu beteiligen. In der Zeit vom 26.03.2021 bis 28.04.2021 können Sie Stellungnahmen zur Planung abgeben. Die amtliche Bekanntmachung sowie die ausgelegten Unterlagen finden Sie hier.

weiter zur Bekanntmachung...

weiter zur Planzeichnung...

weiter zur Satzung...

weiter zur Begründung...

weiter zur datenschutzrechtlichen Informationspflicht...

Bild Platzhalter Taufkirchen

25. Änderung des Flächennutzungsplanes

Der Gemeinderat Taufkirchen hat beschlossen, den Flächennutzungsplan im Bereich „Gewerbegebiet Karwendelstraße“ zu ändern und die Öffentlichkeit frühzeitig am Verfahren zu beteiligen. In der Zeit vom 26.03.2021 bis 28.04.2021 können Sie Ihre Stellungnahme zur Planung abgeben. Die amtliche Bekanntmachung sowie die ausgelegten Unterlagen finden Sie hier.

weiter zur Bekanntmachung...

weiter zum Flächennutzungsplan...

weiter zur Begründung...

weiter zur datenschutzrechtlichen Informationspflicht...

Bild Platzhalter Taufkirchen

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 95 „Gartenbaubetrieb"

Der Gemeinderat Taufkirchen hat beschlossen, den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 95 „Gartenbaubetrieb“ aufzustellen und die Öffentlichkeit frühzeitig am Verfahren zu beteiligen. In der Zeit vom 12.03.2021 bis 13.04.2021 können Sie Ihre Stellungnahme zur Planung abgeben. Die amtliche Bekanntmachung sowie die ausgelegten Unterlagen finden Sie hier:

weiter zur Bekanntmachung...

weiter zum Bebauungsplan...

weiter zur Festsetzung...

weiter zur Begründung...

weiter zur Umweltprüfung...

weiter zur datenschutzrechtlichen Informationspflicht...

Bild Platzhalter Taufkirchen

Bekanntgabe über das Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten hinsichtlich der Weitergabe ihrer Daten

Im Zusammenhang mit der voraussichtlich am 26. September 2021 stattfindenden Bundestagswahl wird auf folgende Bestimmung des Bundesmeldegesetzes (BMG) hingewiesen:

Die Meldebehörde darf nach § 50 Abs. 1 Satz 1 BMG Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 44 Absatz 1 Satz1 bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen oder zu vernichten.

Die Betroffenen haben das Recht, der Weitergabe dieser Daten durch die Einrichtung einer Übermittlungssperre zu widersprechen.

Wer bereits früher einer entsprechenden Übermittlung widersprochen hat, braucht nicht erneut zu widersprechen; die Übermittlungssperre bleibt bis zu einem schriftlichen Widerruf gespeichert.

Wahlberechtigte, die ab sofort von diesem Recht Gebrauch machen möchten, können sich dazu mit uns schriftlich oder auch persönlich wie folgt in Verbindung setzen:

Anschrift:         Gemeinde Taufkirchen, Einwohnermeldeamt, Köglweg 3, 82024 Taufkirchen

Fax:                089 61274930

E-Mail:            einwohnermeldeamt@taufkirchen-mucl.de

Persönlich:      nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung im Rathaus der Gemeinde Taufkirchen, Köglweg 3, Zi. Nr. 14 Einwohnermeldeamt

Ganz einfach können sie die Übermittlungssperre auch online über nachstehenden Link zu unserem Rathaus Service Portal beantragen:

https://www.taufkirchen-mucl.de/online-service

Bild Platzhalter Taufkirchen

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes am Hachinger Bach

Grossansicht in neuem Fenster: Hachinger BachDas Landratsamt München hat eine Verordnung zur Festsetzung des Überschwemmungsgebietes am Hachinger Bach auf dem Gebiet der Gemeinden Neubiberg, Unterhaching, Taufkirchen und Oberhaching erlassen.

Die Überschwemmungsgebietsverordnung des Landkreises München vom 06.10.2015 sowie die der Festsetzung zugrunde liegenden Planunterlagen können während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus der Gemeinde Taufkirchen, Köglweg 3, 82024 Taufkirchen, Zimmer 205 eingesehen werden.

Ob sich ein Grundstück im festgesetzten Überschwemmungsgebiet befindet, können Sie auch im „Informationsdienst Überschwemmungsgefährdete Gebiete“ (IÜB) unter www.iug.bayern.de überprüfen.